Suzuki Jimny

Suzuki JIMNY - Modellübersicht — SUZUKI Automobil

Bereit fürs Abenteuer: Der neue JIMNY!

Es gibt Orte auf dieser Erde, die nur wenige Fahrzeuge so mühelos erreichen wie der JIMNY. Gebaut um widrigsten Wetter- und Fahrbedingungen zu trotzen, bringt er Sie dorthin, wo bisher selten jemand gewesen ist. Überwinden Sie Schlammlöcher, durchqueren Sie dichtes Unterholz, erobern Sie felsige Hänge mit diesem kompakten Offroader, der weiß, was „ tough“ heißt.

Seit Jahrzehnten die erste Wahl für alle, die diese Einstellung teilen, setzt der Suzuki JIMNY neue Maßstäbe und bleibt dabei dennoch authentisch: Mit kantigem Design, funktionalem Innenraum und leistungsfähiger Allradtechnik.

Entdecken Sie das neueste Modell des Dauerbrenners von Suzuki und überzeugen Sie sich von seiner robusten Allradtechnik und den modernen Sicherheitssystemen.

Suzuki JIMNY Geschichte — SUZUKI Automobil

JIMNY - eine Erfolgsstory von Anfang an

"Ein Kleinstwagen mit Allrad, der rauen Straßenverhältnissen die Stirn bietet und an Orte gelangt, wo noch nie ein Auto gewesen ist.“

Getreu dieser Philosophie wurde das erste Modell der JIMNY-Serie, der LJ10, 1970 aus der Taufe gehoben. Als einzig wahrer Offroader im japanischen Kleinstwagensegment sorgte er am ausschließlich von großen und hubraumstarken Fahrzeugen dominierten Allradmarkt für Aufsehen.

Fast ein halbes Jahrhundert lang hat SUZUKI kontinuierliche technologische Verbesserungen vorgenommen, um den verschiedenen Ansprüchen gerecht zu werden. 2018 geht mit dem brandneuen JIMNY ein Fahrzeug an den Start, das diese Leidenschaft und die technologischen Errungenschaften der Vergangenheit in weiterentwickelter Form in sich vereint. Der rundum erneuerte JIMNY steht nach wie vor in der Tradition eines kleinen, leichten und zuverlässigen Offroaders und markiert einen Meilenstein in der Geschichte des Allradantriebs von SUZUKI.